Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
schlingel
Entweder gar nichts, denn viele Journalisten sind ja der Meinung, dass das Urheberrecht viel zu lasch ist. (Lustigerweise würde ACTA das Urheberrecht in Ländern wie Deutschland oder Österreich ja nicht schärfer machen sondern nur das unverhältnismässige Instrument hinzufügen, dass der Staat Zivilrecht durchsetzen muss.)

Oder ein paar Anzeigen, das übliche halt. Erst neulich in der Presse war ja zu lesen wie toll Kapitalismus ist und warum es jetzt allen besser geht deswegen. Da war die Sachlage irgendwie eindeutiger.
Tags: argument

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl